Jeunes Talents Escoffier Ablauf und Termine

An Jeunes Talents Escoffier können alle teilnehmen, die am finalen Tag des Wettbewerbs noch keine 25 Jahre alt sind, sich in einer beruflichen Ausbildung im gastronomischen Bereich befinden und Interesse daran haben, erste Erfahrungen in Wettbewerbssituationen zu sammeln. Der Wettbewerb Jeunes Talents Escoffier gliedert sich in zwei Kategorien: «Küche» und «Service».

In beiden Bereichen wird den Teilnehmern ein bestimmtes jährlich wechselndes Thema vorgegeben, nach dem sie sich richten müssen. Die Disciples Escoffier betonen die Bedeutung solider Grundlagen in der klassischen Küche und im Service. Somit bietet der Wettbewerb eine einzigartige Gelegenheit, traditionelle gastronomische Fertigkeiten und Techniken zu fördern und weiterzuentwickeln.

Küche

Die Teilnehmer in der Kategorie «Küche» bereiten in einer vorgegebenen Zeit von 3 Stunden ein Gericht, zu einem jährlich wechselnden Thema, für 8 Personen zu und richtet dies wie folgt an: 

  • 4 Portionen als Tellergericht
  • Alle Komponenten müssen auf Teller, freistehend ohne Hilfsmittel angerichtet werden.
  • 4 Portionen als Gueridonservice
  • 1 Porzellanplatte mit Fleisch (geschnitten, portioniert)
  • 1 Légumier mit Stärkebeilage.
  • 1 Porzellanplatte mit Gemüsegarnitur
  • 1 Porzellanplatte mit der Garnitur nach freier Wahl

Service

Die Teilnehmer in der Kategorie „Service“ bereitet einen chronologischen Ablauf des Service:

  • Empfang der Gäste und Präsentation des Menüs
  • Zubereitung des Cocktails für 4 Personen
  • Service Aperitif: Häppchen und Cocktail
  • Service des kompletten Menüs
  • Verabschiedung der Gäste

Termine

Der jährlich stattfindende Wettbewerb verläuft in vier klar definierten Phasen, die jeweils einem bestimmten Monat zugeordnet sind.

Juni:
Offizielle Publikation des Themas

Im Juni wird das Thema des Wettbewerbs offiziell veröffentlicht. Dieser Schritt markiert den Beginn des Wettbewerbszyklus und ermöglicht den Teilnehmern, sich auf das spezifische Thema vorzubereiten.

August:
Anmeldeschluss und Dossier Einreichung

Im August endet die Anmeldefrist, und die Teilnehmer reichen ihre Wettbewerbsdossiers ein. Dies ist eine entscheidende Phase, in der die Kandidaten ihre Qualifikation für die Teilnahme am Wettbewerb bestätigen.

September:
Bekanntgabe der Finalisten und  Kick-off Treffen

Im September werden die Teilnehmer bekannt gegeben, die sich für das Finale qualifiziert haben. Dies ist eine aufregende Zeit für diejenigen, die die Chance erhalten, ihre Fähigkeiten im Wettbewerb zu präsentieren. Parallel dazu findet ein Kick-off Treffen mit den Disciples Escoffier statt, bei dem wertvolle Einblicke und Orientierung für die Finalisten geboten werden.

November:
Finaltag und Siegerehrung der beiden Kategorien

Im November erreicht der Wettbewerb seinen Höhepunkt mit dem Finaltag. Hier treten die qualifizierten Teilnehmer an und zeigen vor einer Fachjury und einem interessierten Publikum ihre kulinarischen und servicebezogenen Fertigkeiten. Der Finaltag entscheidet darüber, wer die begehrten Auszeichnungen und Anerkennungen in diesem renommierten Wettbewerb gewinnen und die Schweiz am internationalen Finale vertreten wird.

Escoffier
Newsletter

Name(erforderlich)
Hidden

«Die Kochkunst wird sich entwickeln, ohne dabei aufzuhören, Kunst zu sein.»

Auguste Escoffier