Disciples Escoffier Werte und Ziele

Die Werte der Disciples Escoffier basieren auf den Prinzipien und Idealen des berühmten französischen Küchenchefs Auguste Escoffier.

Auguste Escoffier war zwar in erster Linie ein aussergewöhnlicher Küchenchef, doch er interessierte sich für alle Aspekte der Gastronomie und agierte sein ganzes Berufsleben lang in den Bereichen Service, Sommelier, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Vertrieb, Einkauf und Lebensmittelsicherheit sowie Personalwesen.

Disciples Escoffier hat es sich, seit 1954, zur Aufgabe gemacht, die kulinarischen Traditionen von Escoffier zu bewahren, zu fördern und weiterzuentwickeln.

Die Werte der Disciples Escoffier prägen die Arbeit und das Engagement der Mitglieder und tragen zur Förderung und Entwicklung der kulinarischen Welt bei. Die wichtigsten Werte sind:

  • Die Aufwertung des französischen Terroirs
  • Der Austausch und Bildung mit jungen Menschen
  • Dîners d’Épicure
  • Wohltätigkeitsaktionen

Die Delegationen lassen den Geist von Auguste Escoffier weiterleben durch folgende Ziele:

Das Andenken an Auguste Escoffier, den Meister der französischen und internationalen Küche, zu ehren, indem sein Werk fortgeführt und gefördert, und auch die grossen Traditionen der Kochkunst aufrechterhalten werden.

Den Beruf des Kochs und die Berufe im Gastgewerbe im Bereich der Schul-, Sekundar-, Hochschul- oder Berufsausbildung sowie in der Lehre, dem traditionellen Weg von 80 % der Sterneköche, zu fördern.

Dies geschieht, indem ein besonderes Engagement bei jungen Menschen erbracht wird, damit diese Lust darauf haben, Gastronom zu werden. Zu diesem Zweck vernetzen Sich die Mitglieder mit Schulen, indem sie Kontakte zwischen Fachleuten und Schülern herstellen. Sie nehmen auch an zahlreichen Prüfungsjurys teil.
Zudem wenden sich die Disciples Escoffier an die Eltern, wenn es um die Berufswahl geht, indem sie den Adel der Berufe im Gastgewerbe und die grossen beruflichen Möglichkeiten erklären.

Organisation eines internationalen Wettbewerbs Jeunes Talents für junge Berufstätige unter 25 Jahren in den Bereichen Küche und Service.

Die Küche und den Service näher zusammenbringen, wie er Auguste Escoffier sein ganzes Leben lang getan hat, indem er mit César Ritz an der Verbesserung der Qualität von Gourmetrestaurants gearbeitet hat.

Qualitätsprodukte aufwerten, indem sie Erzeuger, Händler und Winzer ehren.

Gastronomische Veranstaltungen organisieren, die den Dîners d’Épicure würdig sind, und Persönlichkeiten auszeichnen, die der grossen französischen Küche dienen.

Den Fachleuten der Gastronomie, seien es Lehrlinge, Angestellte oder Commis, den humanistischen Geist von Auguste Escoffier, einem zutiefst selbstlosen, uneigennützigen und aufopfernden Mann mit Herz, vermitteln.

Wie Auguste Escoffier interessiert sich die Disciples Escoffier für die verschiedenen Berufe des Berufsstandes und ist die einzige gastronomische Vereinigung, die Köche, Fachleute für den Speisesaal, Sommeliers, Produzenten, Winzer und Gastronomen zusammenbringt.

Disciples Escoffier fördert mit Inbrunst den Escoffier-Geist.

Escoffier
Newsletter

Name(erforderlich)
Hidden

«Gutes Essen beginnt mit guten Zutaten.»

Auguste Escoffier